Care by Volvo: Schnelle, flexible Mobilität mit dem Volvo Auto-Abo. Jetzt abonnieren!
Care by Volvo: Schnelle, flexible Mobilität mit dem Volvo Auto-Abo. Jetzt abonnieren!

Interview: Nico Polleti von Cluno

Autoabos.org | letztes Update: 18.12.2020
Cluno Co-Founder & CEO Nico Polleti

Nico Polleti, Co-Founder und CEO Cluno

Herr Polleti, welches Problem wollen Sie lösen? Wer ist Ihre Zielgruppe?

Wir haben Cluno im Oktober 2017 mit dem Ziel gelauncht, Autobesitz und den Weg zum eigenen Auto maximal zu vereinfachen.

Aus über 20 Jahren in der Automobilbranche weiß ich: Ein eigenes Auto kostet in der Regel Zeit, Geld und Nerven. Autohäuser, Preisverhandlungen, versteckte Kosten, Reparaturen, Wertverlust und Bürokratie. Das alles gehört für Cluno Kunden der Vergangenheit an. Sie profitieren von allen Vorteilen eines eigenen Autos, während wir uns um die unangenehmen, zeitraubenden und kostenintensiven Details kümmern.

Cluno Kunden buchen ihr Fahrzeug online oder per App zu einem festen monatlichen Paketpreis, der die Kosten für Wartung und Verschleiß, Versicherung, Reifen, Steuer, Zulassung und HU bereits deckt. Nach sechs Monaten Mindestlaufzeit kann man das Auto wechseln, die Nutzung pausieren oder einfach weiterfahren.

Cluno eignet sich damit für jeden, der unkompliziert und flexibel im eigenen Auto mobil sein will. Ohne lange Bindung und zu festen, planbaren Kosten.

Aus welchen Gründen sollte ich ein Auto im Abo einem Leasing- oder Mietfahrzeug vorziehen?

Das herkömmliche Leasing überrascht oft mit Zusatzkosten wie Anzahlung, Überführung, Reparaturen vor der Fahrzeugrückgabe usw. Rechnet man außerdem Versicherung, Steuer, Service und Wertverlust mit ein, liegen die Gesamtkosten eines Leasingfahrzeuges während der Nutzungsdauer schnell über den Gesamtkosten eines Auto Abos. Darüber hinaus bindet man sich meist für 36-48 Monate und hat kaum Möglichkeit, auf veränderte Lebensumstände zu reagieren. Die Kosten für ein Mietfahrzeug sind bei einer Nutzungsdauer von sechs Monaten gegenüber dem Auto Abo nicht konkurrenzfähig. Das gilt auch für Langzeittarife.

Wie setzen Sie sich gegen die Konkurrenz durch?

Wir waren 2017 einer der ersten Anbieter auf dem deutschen Markt und haben viel Erfahrung mit dem hochkomplexen Geschäftsmodell Auto Abo. Bei uns finden Kunden heute mit die größte markenübergreifende Auswahl an Fahrzeugklassen und Modellen. Im Gegensatz zu vielen Wettbewerbern ist Cluno kein Plattformmodell. Unsere Fahrzeugflotte gehört uns. So treten wir nicht als Vermittler zwischen Kunde und Händler auf, sondern bieten alles aus einer Hand. Egal welches Anliegen unsere Kunden haben, ihr Ansprechpartner bleibt ein und derselbe. Nämlich Cluno.

Planen Sie das Geschäft auch international zu betreiben?

Das Auto Abo hat in Deutschland großes Wachstumspotenzial. Ferdinand Dudenhöffer prognostiziert ein potenzielles Marktvolumen von bis zu einer Million Neuverträgen pro Jahr. Wir fokussieren uns im Moment darauf, die deutschen Kunden optimal zu betreuen und deren Nachfrage zu bedienen. Internationale Märkte behalten wir sehr genau im Blick und werden expandieren, wenn es strategisch sinnvoll ist.

Wie ist Ihr Unternehmen finanziert?

Cluno finanziert sich zum einen aus Fremdkapital in Höhe von € 150 Mio., bereitgestellt durch namhafte Banken. Dieses Kapital nutzen wir zum Ausbau unserer Flotte. Zur Wachstumsfinanzierung unseres Unternehmens stehen uns € 32 Mio. Eigenkapital aus den Beteiligungen nationaler und internationaler VCs zur Verfügung. Wir sind stolz, damit zu den bestfinanzierten Mobility-Startups Deutschlands zu gehören.

Derzeit explodiert die Zahl der Autoabo-Anbieter. Erwarten Sie eine Konsolidierung auf Anbieterseite?

COVID-19 hat dem Auto Abo einen starken Push gegeben. In wirtschaftlich unsicheren Zeiten ist der Bedarf an kostensicherer, flexibler Mobilität groß. Hersteller und markenunabhängige Neugründungen möchten auf einen Zug aufspringen, der bereits mit hoher Geschwindigkeit unterwegs ist. Das kann herausfordernd sein. Durchsetzen werden sich die Anbieter, die das hochkomplexe Geschäftsmodell Auto Abo perfekt beherrschen und ihren Kunden exzellenten Service bieten. Kleine oder schlecht organisierte Anbieter werden wegen fehlender Skaleneffekte nicht lange mitspielen können.

Wo steht Ihr Unternehmen in drei Jahren?

Das Auto Abo befindet sich an der Schwelle zum Massenmarkt. Wir haben schon jetzt mehrere Tausend Fahrzeuge auf deutschen Straßen und schaffen durch kontinuierliche Prozessautomatisierungen sehr effiziente Strukturen, die einem großen Nachfrageanstieg gewachsen sind. Unser Ziel ist es, in den nächsten Jahren das im Markt vorhandene Potenzial voll auszuschöpfen und uns als führender markenübergreifender Auto Abo Anbieter zu positionieren.

Bieten Sie Ihren Kunden Neu- und Gebrauchtwagen an? Und falls auch Gebrauchtwagen, wie alt sind diese und wie viele Kilometer sind sie maximal gelaufen?

Derzeit haben wir etwa 90 Prozent Neuwagen und zehn Prozent junge Gebrauchtfahrzeuge mit geringer Kilometerlaufleistung im Bestand. Aus Kundenbefragungen wissen wir, dass ein Neuwagen bei der Wahl eines Auto Abos kein entscheidendes Kriterium ist.

Woher stammen die Gebrauchtwagen von Händlern oder von Privat?

Unsere jungen Gebrauchtfahrzeuge beziehen wir ausschließlich von autorisierten Vertragshändlern. Dazu arbeiten wir mit unseren langjährigen Partnern in ganz Deutschland zusammen und stellen so sicher, dass sämtliche Fahrzeuge professionell geprüft und in erstklassigem Zustand beim Kunden ankommen.

Bieten Sie Option „Vollkasko ohne Selbstbehalt“ für Ihre Kunden?

Cluno-Kunden haben im Rahmen der Teilkaskoversicherung eine Selbstbeteiligung von 500 € oder 1.000 €. Bei der Vollkaskoversicherung sind es 1.000 €. Die für das jeweilige Fahrzeug geltenden Versicherungskonditionen sind auf unserer Website transparent dargestellt. Teilkaskofälle sind beispielsweise Steinschlag, Glasbruch, Marderschaden, Haarwildschäden, Sturm und Hagel. Die Vollkaskoversicherung greift unter anderem bei eigenverschuldeten Unfallschäden, Vandalismus und Parkremplern.

Aus dem Feedback unserer Kunden wissen wir, dass viele sich eine Vollkaskoversicherung ohne Selbstbehalt wünschen. An einer entsprechenden Lösung arbeiten wir bereits.

Wie verbindlich sind die Liefertermine der Autos?

Auf unserer Website geben wir zu jedem Modell ein Lieferzeitfenster an. Viele Autos sind innerhalb weniger Tage verfügbar. Bei der Buchung des Wunschfahrzeuges erhält der Kunde ein Lieferdatum, das in diesem Zeitfenster liegt. Mit Zustandekommen des Vertrages setzten wir alle Hebel in Bewegung, um eine pünktliche Auslieferung sicherzustellen. In den allermeisten Fällen gelingt uns das.

Was geschieht, wenn ein Autoabo-Fahrzeug gestohlen wird oder Vandalismus zum Opfer fällt?

In beiden Fällen greift die Versicherung so dass unsere Kunden sich um nichts sorgen müssen.

Wie handhaben Sie die Abrechnung von Bußgeldern, beispielsweise wegen Geschwindigkeitsübertretung?

Bußgelder gehören zu den wenigen Kosten, die unsere Kunden noch selbst tragen müssen. Die Bescheide gehen bei uns ein und werden weiterberechnet.

Ist es möglich einen Anwohnerparkausweis für ein Auto im Abo zu erhalten?

Kein Problem. Kunden, die einen Anwohnerparkausweis beantragen möchten, schicken uns ein entsprechendes Formular ihrer Stadt bzw. Gemeinde zu, in dem wir als Fahrzeughalter die Nutzung des Fahrzeugs durch den Kunden bestätigen und die Beantragung eines Anwohnerparkausweises bewilligen. Damit kann die Parkgenehmigung dann schnell und problemlos angefordert werden.

25. November 2020

Auch interessant:

Tipp: Care by Volvo