Schnelle, flexible Mobilität plus 2000 Freikilometer mit Sixt+
Schnelle, flexible Mobilität plus 2000 Freikilometer mit Sixt+
Kia Flex
Kia Flex

Kia Flex

Kia Flex
Von: Christian Jansen
Letztes Update 28.12.2022 Lesezeit 3:39 Min.

Wie funktioniert Kia Flex und passt das Auto-Abo zu dir? Wie viel Kia Flex kostet und welche Leistungen du dafür erhältst, erfährst du hier. Informiere dich jetzt.

Infos zu Kia Flex

Kia ist ein Mobilitätsanbieter, der seit 1944 eigene Fahrzeuge herstellt. Der Hauptsitz des Unternehmens liegt in Seoul, Südkorea. Der deutsche Hauptsitz befindet sich in Frankfurt am Main. Kia stellt sowohl benzin- und dieselbetriebene Fahrzeuge als auch Elektrofahrzeuge her.

Mit Kia Flex hat der Automobilhersteller nun ein Auto-Abo ins Leben gerufen, mit dem du einen Kia für einen festgelegten Zeitraum zu einem monatlichen Festpreis fahren kannst, ohne ihn kaufen oder leasen zu müssen.

So funktioniert Kia Flex

Kia möchte mit seinem Auto-Abo Kia Flex allen ihre Fahrzeuge zugänglich machen, die sich kein Auto kaufen oder leasen möchten. Über das Abo kannst du dir ein Fahrzeug der Marke Kia aussuchen und einen bestimmten Zeitraum festlegen, während dem du es fahren möchtest. Du kannst als Laufzeit sechs, zwölf oder achtzehn Monate wählen. Auch die im Preis enthaltenen Kilometer kannst du individuell bestimmen.

Dein Auto kannst du dann bei einem teilnehmenden Kia-Händler in deiner Nähe abholen oder es gegen einen Aufpreis nach Hause liefern lassen. Auf der Webseite von Kia Flex kannst du dir ein Fahrzeug aussuchen. Die Farbe ist allerdings nicht frei wählbar, jedoch hast du die Möglichkeit, bei der Bestellung einen Farbwunsch anzugeben. Es ist jedoch nicht garantiert, dass dieser auch erfüllt wird.

Das Fahrzeug aus deinem Kia Flex Auto-Abo kann von dir selbst, Familienangehörigen ersten Grades sowie in deinem Haushalt lebenden Personen gefahren werden. Alle diese Personen müssen jedoch mindestens 21 Jahre alt sein.

Diese Voraussetzungen gibt es, um ein Auto-Abo bei Kia Flex abschließen zu können:

  • du musst mindestens 21 Jahre alt sein
  • du musst einen gültigen Führerschein der Klasse B besitzen
  • du musst über eine Bankverbindung in einem EU-Mitgliedsstaat verfügen
  • dein Wohnsitz muss innerhalb Deutschlands liegen
  • deine Bonitätsauskunft muss positiv sein
  • du musst deine letzten zwei Gehaltsnachweise vorlegen können

Wenn dein Auto-Abo endet, dann kannst du das Fahrzeug bei deinem gewählten Kia-Partner zurückgeben. Hierfür wird ein Termin vereinbart. Du verpflichtest dich beim Abschluss des Abos, dass du das Auto außen und innen gereinigt und ausgeräumt zurückgibst.

So funktioniert Auto-Abo von Kia Flex

Das Auto-Abo von Kia Flex funktioniert ganz einfach. (Foto: Kia Flex)

Kosten

Wie viel du für ein Auto-Abo bei Kia Flex bezahlst, hängt von der Wahl des Fahrzeugs, der Laufzeit sowie der Freikilometer ab. Das günstigste Abo startet bei 329 Euro, das teuerste Auto bekommst du ab 589 Euro pro Monat (Stand: Dezember 2022).

In den monatlichen Kosten inklusive sind:

  • Werksfracht
  • Zulassung
  • Wartung
  • Rundfunkgebühren
  • jahreszeitgerechte Bereifung
  • Kfz-Steuer
  • Teilkasko-, Vollkasko- und Haftpflichtversicherung

Du musst lediglich für das Tanken bzw. das Laden deines Fahrzeugs aufkommen. Auch Betriebsstoffe wie Motoröl, Kühlflüssigkeit oder Scheibenwasser sind nicht in der monatlichen Rate enthalten.

Außerdem kommen zusätzliche Kosten auf dich zu, falls du die vereinbarte Laufleistung überschreitest. Die Kosten pro Kilometer richten sich nach deinem Fahrzeug und der Anzahl der gefahrenen Mehrkilometer. Außerdem musst du im Falle einer Überschreitung der Laufleistung den durch die erhöhte Nutzung entstandenen Minderwert des Fahrzeugs erstatten, der von einem Gutachter ermittelt wird.

Kündigungsfrist

Eine Kündigungsfrist gibt es bei Kia Flex nicht. Das Abo endet automatisch mit Ablauf der vereinbarten Vertragslaufzeit. Du wirst allerdings drei bis vier Monate vorher von Kia kontaktiert und gefragt, ob du nach Ablauf ein neues Fahrzeug haben möchtest. Solltest du dein Abo tatsächlich verlängern wollen, ist das nur möglich, indem du ein Folgefahrzeug buchst. Deinen bestehenden Vertrag kannst du nicht verlängern und musst in jedem Fall dein Fahrzeug wechseln.

Besonderheiten bei Kia Flex

Die erste Besonderheit bei Kia Flex gegenüber anderen Auto-Abos ist natürlich, dass es hier nur Fahrzeuge der Marke Kia im Auto-Abo gibt.

Außerdem hast du die Wahl zwischen Diesel- bzw. Benzinfahrzeugen und Elektrofahrzeugen, was auch nicht überall der Fall ist. Das ist besonders praktisch, wenn du das elektrische Fahren einfach mal ausprobieren möchtest.

Du kannst außerdem dein Fahrzeug samt Ausstattung wählen und nicht nur einen Fahrzeugtyp.

Beispielfahrzeuge von Kia Flex

Einige Beispielfahrzeuge von Kia Flex. (Foto: Kia Flex)

Social Media

Das Auto-Abo Kia Flex hat keine eigenen Auftritte in den sozialen Medien, aber Kia Deutschland findest du auf allen gängigen Plattformen. So hat der Automobilhersteller Profile auf Facebook, Instagram, LinkedIn sowie Twitter und postet Videos auf YouTube.

Häufig gestellte Fragen

Wie viel kostet Kia Flex?
Die monatlichen Kosten für ein Auto-Abo bei Kia Flex hängen von deinem gewählten Fahrzeug, der Vertragslaufzeit sowie den Inklusiv-Kilometern ab. Das günstigste Fahrzeug bekommst du ab 329 Euro, das teuerste ab 589 Euro pro Monat. (Stand: November 2022).

Wer darf bei Kia Flex fahren?
Natürlich darfst du selbst dein gewähltes Fahrzeug fahren. Außerdem dürfen Familienangehörige ersten Grades sowie alle Personen, die in deinem Haushalt leben, das Auto steuern. Alle Personen müssen jedoch mindestens 21 Jahre alt sein.

Wie lange ist die Laufzeit eines Auto-Abos bei Kia Flex?
Du kannst bei Kia Flex eine Laufzeit von sechs, zwölf oder achtzehn Monaten wählen.

Wie ist die Kündigungsfrist bei Kia Flex?
Es gibt keine Kündigungsfrist bei Kia Flex, da das Abo nach der vereinbarten Laufzeit automatisch endet.

Fazit zu Kia Flex

Wenn du gerne mal ein Fahrzeug von Kia ausprobieren möchtest, dann hast du hier ganz flexibel die Möglichkeit dazu. Außerdem kannst du zwischen benzin- oder dieselbetriebenen Fahrzeugen und Elektrofahrzeugen wählen.

Die Laufzeiten variieren zwischen sechs, zwölf und achtzehn Monaten, was das Abo recht flexibel macht. Außerdem kannst du das Fahrzeug auf Wunsch und gegen einen Aufpreis bis zu dir nach Hause liefern lassen.

Alles in allem ist das Auto-Abo von Kia also eine gute Wahl für alle, die sich kein eigenes Auto kaufen oder leasen und die flexibel bleiben möchten. Das Abo ist einfach auf der Webseite abzuschließen. Die Wartezeiten auf die Fahrzeuge sind allerdings mit fünf bis sieben Wochen recht lang, sodass Kurzentschlossene sich hier etwas gedulden müssen.

Unser Fazit: Eine gute Auswahl an verschiedenen Fahrzeugen für einen fairen Preis – das Auto-Abo von Kia Flex kann auf jeden Fall mit anderen Anbietern mithalten.

Kia Flex Tipp: Sixt+ Tipp: Sixt+