Care by Volvo: Schnelle, flexible Mobilität mit dem Volvo Auto-Abo. Jetzt abonnieren!
Care by Volvo: Schnelle, flexible Mobilität mit dem Volvo Auto-Abo. Jetzt abonnieren!

Infos zu Cluno

Cluno gibt es bereits seit 2017. Die Gründer des Auto Abo-Anbieters sind Nico Polleti, Christina Polleti und Andreas Schuierer. Bereits vor dem Start von Cluno haben sie in diversen Zweigen der Automobilbranche gearbeitet, so z. B. mit easyautosale, einem Portal zum Verkauf von Kfz. Cluno hat seinen Firmensitz in München und steht dir von dort aus mit bereits über 100 Mitarbeitern zur Verfügung. Nach München musst du allerdings nicht, um Cluno zu nutzen: Alles funktioniert rein digital. In Minutenschnelle kannst du dir online ein Auto aussuchen und an deinen Wunschort liefern lassen – ganz ohne Papierkram; alles läuft rein digital.

Die drei Gründer von Cluno stehen in einer Reihe udn lächeln in die KameraAndreas Schuierer, Christina Polleti und Nico Polleti.

So funktioniert Cluno

Um ein Auto Abo bei Cluno zu starten, suche dir dein Wunschauto auf der Website oder in der App aus. Halte deinen Ausweis, Führerschein sowie Verdienstnachweis bereit. Diese Dokumente brauchst du zum Abschluss des Abos. Nun wähle den Wagen aus, den du willst, und gib einen Starttermin für das Abo ein. Als nächstes folgt der Budget-Check, in dem dein Einkommen abgefragt wird. Danach photographierst du deinen Führerschein sowie deinen Verdienstnachweis und lädst beides hoch. Als Letztes folgt noch eine Identitätsprüfung per PostIdent, ebenfalls direkt auf dem Smartphone. Hat das alles geklappt, gibst du den Ort an, an dem du dein Cluno-Auto dann in Empfang nehmen willst. Dabei hast du die Wahl unter deutschlandweiten Filialen von Cluno, auf Wunsch auch eine Nachhause-Lieferung für 150 €.

Kosten

Für dein Auto-Abo bei Cluno zahlst du einen festen, monatlichen Paketpreis. In diesem ist alles inklusive:

  • Zulassung
  • KFZ-Steuer
  • GEZ
  • Versicherung (Haftpflicht, Teil- und Vollkaskoversicherung bei einer Selbstbeteiligung von 500 bzw. 1.000 €, je nach Kfz-Modell)
  • Garantie
  • Wartung sowie HU und AU
  • Verschleiß
  • saisonales Reifenpaket
  • Exklusiv im Mai: inkl. Sorgenfrei Versicherung

Nur für den Sprit kommst du selbst auf, zudem einen Mehrkilometerpreis von 20 Cent/ Kilometer, falls du die im Paket enthaltenen 1.250 Freikilometer pro Monat (entspricht 15.000 km pro Jahr) überschreitest. Die Abo-Preise für Autos bei Cluno starten bei 259 € (Opel Corsa) und können je nachdem welches Modell du wählst auch über 1.000 € kosten. Beachte: Cluno berechnet eine einmalige Startgebühr für Neukunden in Höhe von 299 €.

 

Kosten bei Cluno jetzt berechnen*

Kündigungsfrist

Bei Cluno hast du eine Mindestlaufzeit von sechst Monaten und die Kündigungsfrist bei Cluno beträgt drei Monate. Wenn du willst, kannst du nach sechs Monaten dein gewähltes Modell gegen ein anderes tauschen, oder dein Modell einfach weiterfahren. So ein Tausch ist alle sechs Monate möglich. Auch möglich ist eine Pause im Abo, falls du für eine gewisse Zeit keinen Bedarf mehr an einem eigenen Wagen hast.

Besonderheiten bei Cluno

Jetzt exklusiv im Mai stattet Cluno alle Neu- und Anschlussbuchungen mit einer kostenlosen Ratenausfallversicherung aus. Die Sorgenfrei Versicherung deckt bei Erwerbslosigkeit eines Kunden 50 % der mtl. Rate ab und halbiert so die Abo Kosten. Damit reagiert das Münchener Unternehmen auf die veränderten Kundenbedürfnisse sowie die geringere Planungssicherheit in wirtschaftlich ungewissen Zeiten und bietet flexible Mobilität ohne finanzielles Risiko.

Cluno bietet hauptsächlich Neuwagen sowie leichte Gebrauchte. Cluno beschränkt sich dabei nicht auf wenige ausgewählte Marken: Du findest hier neben Opel und Ford auch VW, Peugeot, Toyota, Renault und BMW, zudem Audi und Nissan. Dazu legt Cluno Wert auf die Verfügbarkeit auch neuester Technologie und hat daher einige Elektro- und Hybrid-Fahrzeuge im Angebot. Du musst bei Cluno mindestens 23 Jahre alt sein und einen EU Führerschein besitzen, um das Angebot zu nutzen. Weitere Fahrer neben dir sind möglich: Verwandte 1. Grades, also Eltern und Kinder sowie Ehegatte, Lebenspartner oder nichtehelicher Lebensgefährte bei gleichem Wohnsitz. Weitere Fahrer sind möglich, musst du vorher bei Cluno melden und bestätigen lassen.

Video zu Cluno

Fazit zu Cluno

Cluno macht den Weg zum neuen Auto einfach – du musst dazu noch nicht mal das Haus verlassen. Den Abo-Vertrag schließt du komplett online bzw. digital ab, sogar per App auf deinem Smartphone. Den Wagen bekommst du dann auf Wunsch auch noch geliefert. Einziges Manko aus unserer Sicht: Die Anmeldegebühr von 299 € für Neukunden, die in Aktionen jedoch auch häufiger auf bestimmte Zeit erlassen wird. Selbstbeteiligung und eine Begrenzung von Inklusiv Kilometern sind jedoch üblich, so dass wir Cluno letztendlich nur sehr empfehlen können. Übersichtliches und sehr großes Angebot an Auto Modellen, schneller & freundlicher Kunden-Support, einfache Abo-Verwaltung per Smartphone-App, dazu Angebote für jeden Geldbeutel – top!

* 1. Der Autokostenrechner bietet auf Grundlage vom ADAC (Allgemeiner Deutscher Automobil-Club e.V.) bereitgestellter und unverändert genutzter Daten die Möglichkeit, die umgerechneten monatlichen Kosten bei Erwerb eines bestimmten Neuwagens zu ermitteln und berücksichtigt dabei den Wertverlust des Fahrzeugs, Finanzierungskosten sowie anfallende Kosten für KFZ-Steuer, KFZ-Versicherung, Wartung und Verschleiß. Bei den im Autokostenrechner verfügbaren Fahrzeugen und Modellen sind nicht alle Fahrzeugmarken und -modelle enthalten, ferner handelt es sich bei den verfügbaren nicht um Empfehlungen von Cluno. Nicht alle der im Autokostenrechner zur Berechnung verfügbaren Fahrzeuge sind bei Cluno verfügbar.
2. Beim dargestellten Angebot der Cluno GmbH handelt es sich lediglich um ein zum berechneten Fahrzeug klassen- und modellähnliches Fahrzeug aus dem verfügbaren Angebot für der Cluno GmbH, welches dem im Autokostenrechner gesuchten Fahrzeugtyp entspricht oder vergleichbar ist, stellt jedoch keine Empfehlung dar. Die Preisangabe versteht sich inkl. USt sowie einer einmaligen Startgebühr für Neukunden in Höhe von 299,00 EUR

Cluno besuchen

Cluno Erfahrungen

3.1
3.1 von 5 Sternen
26 Bewertungen
3.1 von 5 Sternen
1.8
1.8 von 5 Sternen
11 Bewertungen in den letzten 6 Monaten
1.8 von 5 Sternen
11 Bewertungen in den letzten 6 Monaten
2.4
2.4 von 5 Sternen
16 Bewertungen in den letzten 12 Monaten
2.4 von 5 Sternen
16 Bewertungen in den letzten 12 Monaten
4.1
4.1 von 5 Sternen
12 Bewertungen 2019
4.1 von 5 Sternen
eigenen Erfahrungsbericht schreiben
  1. Hallo, ich kann die negative Erfahrung hier nicht so ganz teilen. Ich möchte gerne ein kurzes Feedback geben, nachdem ich jetzt über einen Monat den 3er Kombi von cluno erhalten habe. Ich bin bisher sehr zufrieden (Übergabe, Fahren bisher, BMW-App Möglichkeiten, Eure E-Mail Informationen zwischendurch usw.) . Cluno ist mir beim bei einer Lieferverzögerung auch entgegen gekommen und gibt die Mwst.-Senkung für dieses Jahr auch an die Kunden weiter. Ich bin am überlegen nach der Mindestlaufzeit auf den X3 umzusteigen. Die Ausstattung ist besser und mit der neuen 12-Monats-Option preislich interessant. - von Erwin | 18.09.2020
  2. Cluno ist nicht wirklich zu empfehlen. Hier wurde schon viel geschrieben, was ich nur bestätigen kann. Man möchte ein bestimmtes Auto, bekommt eine Bestätigung und wenn der Tauschtermin näher rückt, ist das Auto auf einmal erst in 2-4 Monaten verfügbar. Habe dann gezwungenermaßen ein teureres Auto genommen. Die Rücknahme finde ich noch beeindruckender als bei Sixt. Beide Male wurde ein Vollgutachten gemacht. Wobei man sagen muss, dass die Gutachter recht fair bewertet haben. Aber wenn man das Auto bekommt dann heißt es nur "hier ist der Schlüssel". Ich habe bei der Annahme beide Male noch Kratzer eintragen lassen und auch kleine Schäden an der Windschutzscheibe. Aber eine Messgerät für die Dicke des Lacks wie der Gutachter hatte ich nicht zur Hand. Das hinterlässt schon ein schlechtes Gefühl. Der Hammer war dann jetzt im Sommer die Aufforderung zum TÜV zu fahren. Steht ja auch schon in den Bewertungen. Das war keine Bitte von Cluno, sondern tatsächlich so verbindlich geschrieben, als wenn man 2 Wochen Zeit hat, das zu machen. Sehr frech! Ich habe dankend abgelehnt und auf die Rückgabe verwiesen. Ansonsten hätte ich das auch nicht gemacht - Cluno ist 0 Entgegenkommend, wieso sollte ich das dann sein? Habe 3.000 Minderkilometer gehabt und wollte das Fahrzeug 4 Wochen früher zurückgeben. Hätte ich machen können, wenn ich den vollen Preis für den letzten Monat bezahlt hätte. Sixt ist ja schon anstrengend aber das hier ist der Wahnsinn. Neues Auto hole ich mir bestimmt nicht von Cluno. - von Ehemaliger Cluno Kunde | 15.09.2020
  3. Ich kann nur jedem von Cluno abraten. Ich habe gerade ein sehr schön unschöne Erfahrung beim Rückgabeprozess nach 6 Monaten gemacht. Das Auto wird peinlichst genau mit Spiegeln untersucht und man kann klar erkennen, das hat Methode, um Schäden zu finden. Und jede noch so kleine Schramme wurde mit Kosten belegt. Wenn man den Prozess alle 6 Monate über sich ergehen lassen muss. Dann ist das abschreckend und hat nichts mit der Rückgabe eines Mietwagen zu tun. Gleichzeitig habe ich zB Minderkilometer im Wert von 700 Eur gehabt, die wurde aber nicht erstattet, sondern mir eine Rechnung für Schadenreparatur gestellt. Ich kann nur jedem raten, Finger weg. Das kann am Ende eine böse, unkalkulierbare Überraschung geben. - von Thomas Hohn | 8.09.2020
  4. Wir haben jetzt bereits das zweite Auto über Cluno. Wir sind eigentlich recht zufrieden mit dem Gesamtpaket - auch wenn es vielleicht etwas teurer ist wie ein eigenes Auto. Der Wechsel des Autos lief ohne größere Problem ab, auch wenn es ein Paar Ärgernisse gab. Den Wechsel konnte ich ganz einfach online "beantragen" und habe auch gleich eine Bestätigung erhalten. Das "alte" Auto wurde dann von einem Gutachter angeguckt (bei mir zu Hause). Leider hat Cluno hier eine recht lange Bearbeitungszeit was das Feedback zum Gutachten und den daraus entstehenden Kosten betrifft. Ich hatte mich nach ca. 4 Wochen dann aktiv beim Kundenservice gemeldet und telefonisch hatte man mir gesagt, es kommen keine Kosten auf mich zu. Nach zwei Wochen kam dann per Mail doch eine Rechnung über entstandene Schäden - das war sehr ärgerlich. Allerdings waren die Schäden, die mir in Rechnung gestellt wurden im Übergabeprotokoll vermerkt. Hier hat wohl jemand nicht genau hingeguckt ;) Die Übergabe vom "alten" und neuen Auto hat bei einem Händler in meiner Nähe stattgefunden. Hier lief alles problemlos ab. Generell bin ich sehr zufrieden mit Cluno. Einte tolle, flexible Möglichkeit und man ist nicht ewig gebunden. Allerdings ist der Kundenservice meiner Meinung nach nicht sehr gut. Ich muss mich immer aktiv um alle anliegen selber kümmern. - von Johanna | 24.08.2020
  5. Meine Erfahrungen sind leider bisher auch eher negativer Art. Angefangen hat es bei der Fahrzeugauslieferung, die telefonisch 150 EUR kosten sollte und dann mit 190 EUR berechnet wurde. Dann hat das Auto nicht die im Internet zugesagt Leistung. Nach Reklamation wird mir unterstellt, dass ich nicht lesen könne, die angeblichen Werte wären so nie vereinbart worden. Selbst mit Screenshot und in meinem Vertrag stehen die Soll-Werte. Danach Funkstille von Cluno. Bis heute (2 Monate später kein Ausgleich). Angebotspreise mit 19% im Netz wurden nicht reduziert! Nur ein Hinweis, dass die Preise ab 1.1.2021 steigen werden, falls wieder 19%. Also schleichende Preiserhöhung für Neukunden! - von Sven Cornils | 20.08.2020
  6. Die AGBS werden von Cluno nicht eingehalten. Kunde muss TÜV Untersuchungen und Ummeldungen (von Cluno iniiziert) selbst ausführen und ist dabei auch einer bestimmten Zeitspanne von 2 Wochen unterlegen. Emails werden im frechen Ton und mit DU-Anrede geschrieben. Kann ich nicht empfehlen! - von Esther | 26.07.2020
  7. Vorsicht Kunde - nicht zu empfehlen. * freundlicher Kundenservice aber ohne Kompetenz. * bei Rückgabe wird verlangt, dass vom Kunden vorher Öl, Wasser und eventuell AdBlue nachgefüllt wird. * TÜV und Werkstattfahrten müssen vom Kunden ausgeführt werden * ABGs werden teilweise von Cluno nicht eingehalten. * Neuer Vertrag wird als Austauschfahrzeug getarnt inklusive Übergabekosten und Vertragslaufzeit. Dies versucht Cluno selbst dann durchzusetzen wenn der Austausch von Cluno aus initiiert wurde. - von Alex | 18.07.2020
  8. Erstmal ist das Modell von Cluno sehr interessant und wenn man schnell neue Fahrzeuge fahren möchte auch eine gute Gelegenheit dies unkompliziert zu tun. Aber man muss erstmal dahin kommen. Die Kriterien angenommen zu werden und in den Genuss zu kommen sind äußerst ärgerlich. 2 Abrechnungen und eine Schufa wird verlangt. Man sollte meinen wenn man einmal drin ist, regelmäßig bezahlt, ist alles gut. Nein, wenn man ein neues Fahrzeug nach Ablauf der alten Frist bekommen möchte, geht die ganze Überprüfung wieder von Vorne los. Mich hat dieses ganze Theater so abgeschreckt das ich mich entschlossen habe kein Fahrzeug mehr zu nehmen. Stammkunden Bindung sieht anders aus! Schade.....! - von Overlöper | 9.07.2020
  9. Cluno ist einer der größeren Anbieter der sog. Abo-Autos. Bei der erstmaligen Buchung und Registrierung werden hier, anders als bei anderen Mitbewerbern, nicht nur eine Schufa-Abfrage, sondern auch 2 Gehaltsabrechnungen verlangt. Anhand derer entscheidet Cluno dann, ob dem Buchenden das gewünschte Fahrzeug vermittelt wird. Selbst wenn die Schufa-Abfrage vollkommen positiv ist, kann es passieren, dass man trotzdem kein Fahrzeug bekommt, weil die Buchhaltung von Cluno nach subjektiven Kriterien das Einkommen bewertet. Der Eintrag der Schufa-Abfrage ist jedoch in der Schufa-Auskunft zu sehen und belastet den Score. Auch wenn gar kein Vertrag zustande kommt. Sehr negativ! - von P.D. | 1.07.2020
  10. Unflexible Auswahl an km/Monat, gesamt doch teuer. - von Jürgen Hein | 21.06.2020
  11. Erst ein in Austattung nicht so besprochenes Fahrzeug ausgeliefert, dann schlimmes Heckmeck bei der Rückgabe, mit in Rechnungstellung von minimalen Gebrauchtsspuren, bei externen Gutachtern.. Vorsicht ist geboten... - von Tobias Alexander | 24.04.2020
  12. Absolut nicht empfehlenswert. Habe dort ein Auto bestellt, welches mit "in 2 Wochen verfügbar" beworben wurde. Vor Vertragsschluss habe ich mich zusätzlich versichert, dass das Fahrzeug verfügbar ist. Dies wurde mir auch noch einmal telefonisch bestätigt. Dann während des Telefonats direkt das Auto mit dem Berater gebucht um auch sicherzugehen das ich es zeitlich nach den angegebenen 2 Wochen bekomme. Nach 2 Wochen dann der erste Anruf, dass das gewählte Fahrzeug noch nicht verfügbar ist. Es wurde mir eine Alternative vorgeschlagen die jedoch zwei für mich wichtige Kriterien (Automatik und Anhängekupplung) nicht beinhaltete. Ich setzte daraufhin alles in Bewegung mein jetziges Firmenfahrzeug 3 Wochen später abzugeben um Cluno somit bis zu 3 Wochen länger Zeit für die Lieferung des Fahrzeugs zu geben. Der Wagen wurde zu dieser Zeit übrigens immer noch als "kurzfristig lieferbar" auf der Website beworben. Eine Woche später der Anruf, dass der Wagen auch ganze 3 Wochen später als vereinbart nicht zur Verfügung stehe. Angebote Alternative beinhalteten wieder nicht das für mich wichtiges Kriterium einer Anhängekupplung, zudem schwächer motorisiert und schlechter ausgestattet. Deshalb lehnte ich erneut ab. Einen verbindlichen Liefertermin für das bestellte überfällige Fahrzeug konnte man mir immer noch nicht nennen. Warum wird das Modell dann als kurzfristig lieferbar beworben wenn es wohl Deutschlandweit kein einziges Exemplar im Bestand gibt?! Für mich klare Täuschung des Kunden. Ich sendete daraufhin einen Widerruf an Cluno (Widerrufsbelehrung hatte ich bis zu diesem Zeitpunkt noch nicht von Cluno bekommen, so dass mir dieser gesetzlich noch zusteht). Daraufhin kam eine Mail, dass dies im operativen Leasing (laut Cluno wie PKW Mietvertrag anzusehen) nicht möglich sei. Kein Widerruf für den Kunden möglich. Beim Konkurrenten Like2drive steht dass dem Kunden trotz identischem Geschäftsmodell jedoch zu! Wie kann das sein?! Ich schließe doch bei Cluno ein Mobilitätsvertrag mit fester Laufzeit und kein Mietvertrag. Man bot mir jedoch, weil man Kulant ist, an gegen Zahlung der ersten Monatsrate (wohlgemerkt ohne Gegenleistung da kein PKW vorhanden) den Widerruf anzunehmen. Der Betrag sollte zur Deckung der entstandenen Kosten dienen. Das ist doch wohl ein schlechter Witz. Ich habe alle Unterlagen selber hochgeladen und Formulare vollständig online ausgefüllt, so dass die Buchung unmittelbar abgeschlossen werden konnte. Kosten für Bereitstellung und Lieferung eines PKWs waren nicht notwendig, da das Fahrzeug schlichtweg noch nicht bei Cluno für mich lieferbar war. Eine kulante Regelung wäre gewesen einzusehen, dass man da hinsichtlich Verfügbarkeit wohl einen Fehler gemacht hat und man sich deshalb beidseitig vom Vertrag im Einvernehmen löst. Ich hatte mir bei Buchung wirklich eine schnelle und unkomplizierte Mobilitätslösung versprochen, da ich auf diese angewiesen bin. Fand das Konzept neu und originell. Leider wurde ich jedoch stark enttäuscht und kann jeden nur abraten hier ein Auto zu bestellen wenn ihr auf schnelle Mobilität angewiesen seid. - von Oliver | 3.04.2020
  13. Habe vor kurzem einen 1er BMW bei cluno bestellt. Grund war, weil ich gerade für die nächsten 9 Monate ein Auto brauche und noch nicht weiß, ob ich dann mir eines kaufe und ich keine Überraschung erlebe bei den Kosten. Die Website ist leicht und übersichtlich. Etwas komisch war die Registierung gleich am Anfang des Bestellprozesses. Doch dann war alles einfach und online. Foto meiner Unterlagen hat gereicht für den Antrag. Nach 2 Tagen hatte ich die Bestellbestätigung, dass ich meinen schwarzen BMW bekomm. Lieferzeit 2 Wochen und aktuell hatten sie eine Aktion, kein Preis für das Startpaket. Also 300 Takken gespart. Der Kundendienst hat mir am Telefon meine Fragen zur Übergabe und Rückgabe beantwortet, weil ich das niht gleich gefunden habe. Seit 1 Woche hab ich mein Auto und bin 100% zufrieden. Kann Kundenservice und alles bisher nur empfehlen. Warten wir mal wie das dann mit der Rückgabe läuft. bisher happy. - von Julia | 6.03.2020
  14. Ich hatte einen Opel Corsa für ein bisschen mehr als 1 Jahr bei CLUNO geleast. Wir waren sehr zufrieden. Service immer erreichbar, Fragen wurden beantwortet, Rückgabe (etwas zu kompliziert für meinen Geschmack) in Ordnung. Die Schlussrechnung belief sich auf ungefähr 220 EUR für eine Ausbesserung eines Kratzers an der Alufelge. Insgesamt ein fairer Deal. - von E. Gaube | 17.02.2020
  15. Hallo zusammen, ich habe mir bei Cluno am 28.10.2019 einen Citroen C4 Cactus bestellt, verfügbar 4 bis 6 Wochen super geht ja schnell. Dachte ich habe bei Cluno dann Anfang Dezember angerufen um mal nach zu fragen wegen der Übergabe des Fahrzeugs. Ein freundlicher Mitarbeiter sagte mir, das es vor Weihnachten sehr eng mit der Übergabe wäre wegen den Feiertagen. Er sagte mir das ich mit der Übergabe in der zweiten Januar Woche rechnen könnte. Ok hatte ich auch Verständnis, obwohl wir jetzt schon über die 6 Wochen Lieferzeit darüber wahren. Habe dann vor drei Tage eine E-Mail an Cluno geschrieben mit der bitte mir den Übergabe Termin mit zu Teilen, man muss ja auch Planen. Ich bekam auch sehr zügig eine Antwort sehr freundlich geschrieben,sollte mit einer Übergabe ende Januar Rechnen. Somit wären wir dann schon bei drei Monaten, statt maximal 6 Wochen. Ich habe jetzt schon öfters hier gelesen das es mit der Übergabe von Fahrzeugen immer zu Verzögerungen kommt. Für die Freundlichkeit der Mitarbeiter würde ich 5 Sterne geben, aber für das weitere Vorgehen leider nicht. Cluno sollte sich mal überlegen ob man den Kunden Lieferzeiten mitteilt die Realistisch sind, wie schon geschrieben man muss sein, zeit auch Planen und ist ja auch auf das Fahrzeug irgendwann angewiesen, sonnst hätte man sich ja nicht ein Auto mit kurzer Lieferzeit ausgesucht. Gruß Manfred - von Manfred Beek | 13.01.2020
  16. Ich habe will gerne noch auf ein neues Leasing oder Kauf-Auto in 2020 warten. Also hab ich die Auto Abo Anbieter verglichen - denn ich brauch für ca. 9 Monate einen fahrbaren Untersatz. Nachdem Sixt zwar groß, ich aber als Leasingnehmer öfters ihre wenig kulante Art bei der Rückgabe meines Fahrzeugs kenne, viel nach einigem Rumsuchen und Vergleichen die Wahl auf cluno. Ich hab meine Anfrage via Handy in ca 5min fertig gehabt für meinen 3er BMW. Dann wollten Sie im Nachgang noch meinen Führerschein und Gehaltsnachweise abfotografiert sehen. Nachdem die Schufa grünes Licht wohl auch gegeben hat, hat mich ein sehr freundlicher Mensch von cluno angerufen und mit mir die Details besprochen. Ich wurde rechtzeitig informiert wann ich wo mein Auto bekomme. Einziger Nachteil waren bei mir die KM-Leistung - aber wenn ich mich etwas einschränke, reichen mir auch die 15TKM pro Jahr. Ich wurde immer über jeden Schritt informiert und es hat wirklich alles sehr reibungslos geklappt. Auch als ich mal eine Rückfrage hatte und eine Mail geschrieben habe, bekam ich nach kurzer Zeit einen Rückruf. Ich bin jedenfalls sehr happy. Service in einer Servicewüste ;-) Nun kann ich getrost auf mein "Bestell-Auto" warten... - von Julia Schrader | 8.12.2019
  17. Die Grundidee ist prima, aber der Kundenservice ist unterirdisch. Sobald man konkrete Fragen stellt oder es ein Problem gibt, ist die Kommunikation sehr sehr eingeschränkt. Vorsicht ist geboten! - von Tom | 24.11.2019
  18. Nach nunmehr 1 Jahr und 3 Mon. Mietzeit keinerlei probleme mit Cluno. Auch Inspektion wurde beim Händler in der Nähe problemlos durchgeführt. - von Vanessa | 18.11.2019
  19. Die Bestellung und Beauftragung ging reibungslos. Das Fahrzeug wurde heute pünktlich angeliefert, direkt vor die Haustür. Die Übergabe verlief professionell. Das Fahrzeug ist neu. Meine Erfahrungen bis jetzt: Sehr gut. Jetzt fahre ich das Auto mal mindestens 6 Monate und berichte neu, wenn ich gewechselt habe. - von Oliver Andrees | 4.09.2019
  20. Wir haben seit einigen Monaten ein Fahrzeug über cluno. Der Service von cluno ist nicht besonders gut. Das gemietete Fahrzeug verfügt (obwohl neu) über mehrere technische Fehler. Dies machte mehrere Aufenthalte beim Hersteller erforderlich. Hierbei unterstützt cluno überhaupt nicht. Eine Kostenübernahme für defekte Teile musste im Streitgespräch erarbeitet werden. Insgesamt entsteht der Eindruck, dass cluno ausschließlich an der Vermietung von Fahrzeugen interessiert ist. Die Betreuung von Bestandskunden erscheint sehr unzureichend. Dies bin ich von meinem Hersteller-Leasing des Hauptfahrzeugs völlig anders gewöhnt. Daher ist cluno meiner Ansicht dauerhaft nur die 2. Wahl für eine langfristige Fahrzeugnutzung. - von Kai | 30.07.2019
  21. Miserabler Service. Wir haben Anfang Februar den Vertrag mit Cluno geschlossen und ein Fahrzeug für Ende Mai bestellt. Laut Cluno hat diese Fahrzeug eine Lieferzeit von 4 Wochen. Von Februar bis Mai bleibt also genügend Zeit für die Fahrzeugbestellung seitens Cluno, sollte man meinen. Seit nunmehr 6 Wochen werden wir immer wieder vertröstet, angeblich steht das Fahrzeug bereits seit ca 2 Wochen beim Händler, aber die Unterlagen seien noch beim TÜV. Durch dieses Verhalten sind uns bereits erhebliche Mehrkosten entstanden, da wir uns einen Mietwagen nehmen mussten. Schade, dass man bei der Bewertung keine Minuspunkte vergeben kann. - von Jürgen Honold | 12.06.2019
  22. Top Angebot, gerne wieder mit diesem Anbieter. Der Service reagiert sofort, keine Warteschleife, schnelle Information. Hat sich für mich gelohnt. - von SW o. | 21.03.2019
  23. Wirklich sehr gute Kommunikation mit dem Anbieter. Gute Beratung. Jede meiner Fragen wurde erklärt. Ich kann Cluno mit gutem Gewissen empfehlen. - von Bastian S. | 15.03.2019
  24. Ich habe meinen Peugot 2008 über Cluno gebucht und bin sehr zufrieden. Der gesamte Prozess der Buchung lief schnell und glatt. Der Preis stimmt. Gruß, Maren. - von Maren K. | 13.03.2019
  25. Günstige Angebote, professioneller Auftritt. Das werden meine nächsten Neuwagen sobald ich aus meinem Leasing raus bin. - von Jonas | 11.03.2019
  26. Ich liebe das. So einfach, so unkompliziert. Ich freue mich, dass ich mit dem ganzen Verwaltungskram, Werkstatt, TÜV nichts zu tun habe. Hoffentlich bleibe ich auch bei der Abgabe meiner Fahrzeuge so happy :-) - von Klaus | 5.03.2019
  27. Ich bin seit kurzem dabei und habe es nicht bereut. Freue mich über meinen Citroën C3 :-) - von Stefan | 22.02.2019
  28. Geniale Idee das. Mir war das immer viel zu anstrengend alles rund ums Auto selbst zu machen. Deshalb habe ich eine Weile Carsharing gemacht, aber das ist oft lästig (z.B. schmutziges Auto, gerade kein Auto verfügbar, Ärger bei der Abrechnung etc.). Insofern ist eine Auto Flat Rate klasse. Muss ich mit spitzer Feder noch mal gegenrechnen, aber grundsätzlich super. - von Thorsten | 7.02.2019

Teile deine Erfahrungen mit Cluno mit anderen Besuchern!

Eigenen Erfahrungsbericht schreiben

Bitte zuerst Tipps zu Erfahrungsberichten lesen

Cluno besuchen
Cluno besuchen Tipp: Care by Volvo Tipp: Care by Volvo