Care by Volvo: Schnelle, flexible Mobilität mit dem Volvo Auto-Abo. Jetzt abonnieren!
Care by Volvo: Schnelle, flexible Mobilität mit dem Volvo Auto-Abo. Jetzt abonnieren!

Interview: Maximilian Philipp von allinonecars

Autoabos.org | letztes Update: 5.08.2020
Das Bild zeigt Maximilian Philipp von allinonecars

Maximilian Philipp, Geschäftsführer allinonecars

Herr Philipp, welches Problem wollen Sie lösen? Wer ist Ihre Zielgruppe?

Wir möchten das Autofahren flexibler machen und den Kunden mehr Möglichkeiten bieten, ihr Fahrzeug auf die jeweilige Lebenssituation anzupassen. Vor dem Auto Abo war man durch langjährige Leasing- oder Finanzierungsverträge für eine bestimmte Zeit an sein Fahrzeug gebunden, vorzeitige Bedingungen dieser Verträge sind meist mit hohen Kosten verbunden, diesen Umstand wollten wir für Autofahrer erheblich vereinfachen und generell neu überdenken. Wir bieten das Auto Abo für Privat- wie Firmenkunden an, hierbei machen wir preislich keine Unterschiede.

Aus welchen Gründen sollte ich ein Auto im Abo einem Leasing- oder Mietfahrzeug vorziehen?

Mietwagen sind generell für die kurzfristige Nutzung und Bedarfsdeckung geeignet, dementsprechend sind auch die Preise bei den bekannten Anbietern strukturiert. Durch das Konzept ein Fahrzeug für mindestens 30 Tage bei allinonecars zu nutzen, fallen im Hintergrund geringe Kosten der Verwaltung und des Handlings an, deshalb können wir sehr attraktive Preise gestalten. Darüber hinaus spielt bei der Entscheidung zwischen Leasing und Auto Abo natürlich immer die gewünschte Flexibilität eine wichtige Rolle. Wer sich nicht lange ein Fahrzeug binden möchte, da sich ggf. die künftige Verwendung des Fahrzeugs oder die individuellen Bedarfe der Kunden ändern, kann man sich mit einem Auto im Abo noch besser darauf einstellen.

Wie setzen Sie sich gegen die Konkurrenz durch?

Unser Konzept ist darauf ausgelegt, überwiegend neue bzw. neuwertige Fahrzeuge anzubieten, viele andere Anbieter setzen auch auf den Gebrauchtwagenbestand der Händler. Wir achten darauf, dass die angebotenen Autos in der Regel nicht älter als 24 Monate sind. Der gesamte Bestell-, Prüf- und Vertragsprozess ist zu 100% digital für den Kunden. Darüber hinaus sind in unserer Standard-Rate bereits 1.500 Freikilometer inkludiert, bei anderen Anbietern sind es teilweise weniger. Wir bieten ausschließlich verfügbare Fahrzeuge, ohne lange Lieferzeiten an. Die Fahrzeuge können innerhalb von drei bis sieben Tagen beim Partner abgeholt werden. Des Weiteren erheben wir im Vergleich zur Konkurrenz ein sehr niedrige Startgebühr oder Handlingspauschale von nur 99,-€ und bieten eine Mindestlaufzeit von nur 30 Tagen, dabei staffeln wir die Preise in Abhängigkeit der Nutzungsdauer nicht.

Planen Sie das Geschäft auch international zu betreiben?

Hierzu sind wir bereits in Gesprächen, derzeit konzentrieren wir uns jedoch verstärkt um den deutschen Markt.

Wie ist Ihr Unternehmen finanziert?

Durch Einlagen der Gesellschafter ohne Venture Capital.

Derzeit explodiert die Zahl der Autoabo-Anbieter. Erwarten Sie eine Konsolidierung auf Anbieterseite?

Das Auto Abo ist eigentlich nicht wirklich eine neue Erfindung und wurde mittels der Namensgebung lediglich marketingtechnisch in Szene gesetzt und mit ein paar Add-Ons versehen. Deshalb ist der Markteintritt vielleicht auch nicht so komplex wie in anderen Branchen. Es werden sicherlich ein paar wenige Marktteilnehmer durchsetzen, da die Nachfrage noch überschaubar ist, jedoch sicherlich nicht alle. Gerade Anbieter, welche stark von Fremdkapital abhängig sind und einen gewissen Druck deshalb verspüren, werden sich in Geduld üben müssen oder sich vom Auto Abo abwenden.

Wo steht Ihr Unternehmen in drei Jahren?

In drei Jahren möchten wir unseren Kunden unser Angebot in Deutschland flächendeckend und in nahezu allen Ballungszentren anbieten können. Darüber hinaus verfolgen wir das Ziel, Händler vieler Marken aufzunehmen, um unseren Kunden ein noch größere Auswahl zu ermöglichen. In Punkto Kundenzufriedenheit möchten wir uns im Bereich Auto Abo zur Benchmark entwickeln, hier sind wir schon auf einem guten Weg.

Bieten Sie Ihren Kunden Neu- und Gebrauchtwagen an? Und falls auch Gebrauchtwagen, wie alt sind diese und wie viele Kilometer sind sie maximal gelaufen?

Der Zustand des jeweils an den Kunden ausgelieferten Fahrzeugs ist abhängig von unserem Partnerbetrieb. Viele unserer Partner arbeiten überwiegend mit Neufahrzeugen, jedoch werden die Fahrzeuge bei einer Mindestlaufzeit von 30 Tagen im Anschluss natürlich nicht abgemeldet. Wir möchten unseren Kunden Fahrzeuge anbieten, die i.d.R. nicht älter als 24 Monate sind. Der Kunde erhält so immer ein aktuelles Modell mit modernster Ausstattung sowie Getriebe-Motor-Kombination und umweltfreundlichen Abgaswerten. Falls das Fahrzeug im Vorgebrauch war, liegen die KM-Stände meist zwischen 20 und 30 Tausend Kilometern.

Woher stammen die Gebrauchtwagen von Händlern oder von Privat?

Wir arbeiten ausschließlich mit ausgewählten Partnern zusammen, dabei handelt es sich derzeit ausschließlich um Traditionsautohäuser, welche selbst bereits über eine Mietwagenflotte, junge Gebrauchtwagen oder passende Neuwagen verfügen.

Bieten Sie Option „Vollkasko ohne Selbstbehalt“ für Ihre Kunden?

Derzeit noch nicht, wir planen das Konzept jedoch gerade mit einer Versicherung und sind sehr zuversichtlich, diese Leistung bereits dieses Jahr anbieten zu können. Ähnlich wie beim Leasing ist dieses Konzept für das Auto Abo eigentlich nicht gedacht, denn auch bei anderen Mobilitätsformen mit Abschluss einer Vollkaskoversicherung, besteht für Kunden ein Selbstbehalt.

Wie verbindlich sind die Liefertermine der Autos?

Sehr verbindlich. Wir bieten ausschließlich „sofort verfügbare“ Fahrzeuge an. Die Vorbereitungszeit bis zur Auslieferung liegt zwischen drei und sieben Tagen. Die Verfügbarkeiten der jeweiligen Modelle sind auf der Detailseite der Fahrzeuge einzusehen. Kunden können also je nach Bedarf ein entsprechendes Modell nach Verfügbarkeit wählen.

Was geschieht, wenn ein Autoabo-Fahrzeug gestohlen wird oder Vandalismus zum Opfer fällt?

Hier greift die Vollkaskoversicherung.

Wie handhaben Sie die Abrechnung von Bußgeldern, beispielsweise wegen Geschwindigkeitsübertretung?

Wir erheben eine geringe Bearbeitungsgebühr und leiten den Bescheid an den Kunden weiter.

Ist es möglich einen Anwohnerparkausweis für ein Auto im Abo zu erhalten?

Ich denke das ist abhängig von der jeweilig zuständigen Behörde. Wir hatten bereits Kunden bei denen das, mit Vorzeigen des gültigen Mietvertrags, möglich war.

5. August 2020

Auch interessant:

Tipp: Care by Volvo