Dein neues Auto – monatlicher Fixpreis & alles drin
Dein neues Auto – monatlicher Fixpreis & alles drin

Über allinonecars

Die allinonecars GmbH wurde durch die Unternehmensnachfolger der Auto Kölbl GmbH in Unterschleißheim (München Nord), Maximilian und Christian Philipp gegründet. Auto Kölbl ist ein mittelständisches und familiengeführtes Autohaus mit Mobilitätserfahrung seit 1957.

Das Angebot von allinonecars umfasst Fahrzeuge im Abo-Modell und demnach beinhaltet die monatliche Nutzungspauschale bereits Leistung, welche im herkömmlichen Leasing vom Nutzer extra gezahlt werden müssen.

Im Einzelnen sind bereits Vollkasko- und Haftpflichtversicherung, Kfz-Steuer, Wartungs- sowie Reparaturarbeiten, Ersatzmobilität, Werkslieferung, Anmeldung des Kfz und sämtliche Gebühren, wie bspw. die GEZ inkludiert. Die Mindestlaufzeit beträgt 3 Monate und maximal kann das Fahrzeug für 12 Monate genutzt werden. Derzeit bietet allinonecars Modelle der Marken Audi, Volkswagen, SEAT, Mazda und FIAT Professional an.

Der Ablauf bei allinonecars

Über die Homepage www.allinonecars.de sucht man sich sein Wunschfahrzeug aus, dabei hat man die Möglichkeit nach verschiedenen Kriterien zu filtern. Die Modelle werden nochmals in Klassen eingeteilt, welche einen Hinweis auf die Motor-Getriebe-Kombination geben, so verfügt ein VW Polo Plus beispielsweise über einen Benzinmotor mit Automatikgetriebe. Mit Klick auf „Jetzt buchen“ öffnet sich das Buchungsformular, dort gibt man das Start- und Enddatum an. Darüber hinaus kann man unter dem Punkt Extras noch weitere KM-Pakete, einen CO2-Ausgleich oder die Haustürlieferung für das Fahrzeug hinzubuchen. Nach Bestelleingang erhält man umgehend eine digitale Selbstauskunft, welche online ausgefüllt und unterschrieben wird, auf Basis dieser wird im Anschluss eine Bonitätsprüfung durchgeführt, nach positivem Bescheid erhältst du in gleicher Form die digitalen Vertragsunterlagen. Das Mindestalter ist Modellabhängig und liegt zwischen 18 und 21 Jahren.

Screenshot Buchung | Bild: allinonecars

Kosten

Die Preise von allinonecars sind marktüblich und unterbieten vergleichbare Anbieter sogar. Bereits für 299,-€ im Monat erhält der Nutzer ein Fahrzeug (z.B. VW move Up!), am meisten zahlt man derzeit für ein Audi A3 Cabrio, nämlich 799,-€ im Monat.

Die monatliche Freikilomter liegen bei 1.500 und somit deutlich über dem Durchschnitt anderer Anbieter, im Jahr verfügt der Nutzer also über 18.000 Kilometer. Mehrkilometer sind modellabhängig, jedoch ist es möglich über das Buchungsformular unter Extras weitere KM-Pakete abzuschließen und um 1.500 Km oder 3.000 Km, auf dann 3.000 Km/mtl. oder eben 4.500 Km/ monatlich zu erhöhen. Die jährlichen Freikilomter können somit also auf 36.000 bzw. 54.000 Km erhöht werden, dies ermöglicht auch Vielfahrern die Nutzung des Auto Abos.

Die Kosten der Selbstbeteiligung im Schadensfall liegen pro Schaden bei 150€ bzw. 1.500€ (TK bzw. VK). Die einmalige Startgebühr wird bei Buchung des Fahrzeugs fällig und beläuft sich derzeit auf 99,-€ bei Erstbuchung und 49,-€ inkl. MwSt. bei einer Verlängerung.

Im März 2020 ist allinonecars an 5 Standorten in ganz Deutschland vertreten, diese sind München, Hannover, Regensburg, Münster (Nordwalde) und Cloppenburg.

Kündigungsfristen

Eine wirkliche Kündigungsfrist gibt es bei allinonecars nicht, du schließt das Abo für eine bestimmte Zeit ab. Die Mindestlaufzeit beträgt 3 Monate (90 Tage) und die maximale Laufzeit beläuft sich auf 12 Monate (360 Tage).

Solltest du dein Fahrzeug länger benötigen, kannst du während der Laufzeit eine Verlängerung anfragen. Bevor das Abo ausläuft kontaktiert der Anbieter dich, um dich über das weitere Vorgehen zu informieren.

Besonderheiten bei allinonecars

Mit einer Startgebühr von nur 99,-€ ist allinonecars im Vergleich zu anderen Anbietern sehr günstig, bei einer Verlängerung fallen nur noch 49,-€ Handlingspauschale an. Bei allinonecars erhältst du immer neue Modelle, denn i.d.R. ist kein Fahrzeug älter als 24 Monate bei der Übergabe, es ist häufig sogar der Fall, dass du einen Neuwagen bekommst.

Darüber hinaus sind bei allinonecars bereits 1.500 Freikilometer im Preis inklusive, weitere KM-Pakete sind über das Buchungsformular hinzubuchbar. Der gesamte Bestell- und Vertragsprozess funktioniert zu 100% digital, wir benötigen also keine Papierdokumente und müssen diese auch nicht mit der Post hin und her schicken. Mit einer Mindestlaufzeit von nur 3 Monaten ermöglicht allinonecars einen Kunden eine extrem hohe Flexibilität. Alle Partner mit denen allinonecars zusammenarbeitet, sind langjährige Speziallisten im Bereich der Mobilität und Profis im Bereich der Autovermietung.

Weitere Highlights bei allinonecars:

  • Kundenkonto
  • Vergleichsseite, um Modelle gegenüberzustellen
  • Angebote für Businesskunden
  • Nutzfahrzeuge im Portfolio
Anbieter besuchen

allinonecars Erfahrungen

5
5 von 5 Sternen
2 Bewertungen
5 von 5 Sternen
5
5 von 5 Sternen
2 Bewertungen in den letzten 6 Monaten
5 von 5 Sternen
2 Bewertungen in den letzten 6 Monaten
5
5 von 5 Sternen
2 Bewertungen in den letzten 12 Monaten
5 von 5 Sternen
2 Bewertungen in den letzten 12 Monaten
eigenen Erfahrungsbericht schreiben
  1. Wegen Corona und Homeoffice / Homeschooling wollten wir einfach jeden Tag mal aus der Stadt raus. Also VW UP! gebucht, ein Monat kostet unter 300 Euro (das soll man mal bei einer Mietwagenfirma schaffen) und die Ausflüge konnten starten. Eigentlich wollten wir nur kurz dabei bleiben, haben uns aber an die neue Mobilität gewöhnt und verlängern nun erst einmal. Übergabe des Autos war übrigens pünktlich, der Wagen war sauber und neu, keine Probleme bisher. - von Konrad F. | 11.06.2020
  2. Sehr gutes Angebot, transparente Abwicklung, günstiger Preis. Warte noch die Rückgabe ab, aber mache mir keine großen Sorgen. Bisher kann ich den Anbieter empfehlen. - von Martin | 31.05.2020

Teile deine Erfahrungen mit allinonecars mit anderen Besuchern!

Eigenen Erfahrungsbericht schreiben

Bitte zuerst Tipps zu Erfahrungsberichten lesen

Anbieter besuchen
Anbieter besuchen Tipp: Cluno Tipp: Cluno