Care by Volvo: Schnelle, flexible Mobilität mit dem Volvo Auto-Abo. Jetzt abonnieren!
Care by Volvo: Schnelle, flexible Mobilität mit dem Volvo Auto-Abo. Jetzt abonnieren!

Interview: Max-Josef Meier von finn.auto

Autoabos.org | letztes Update: 21.10.2021
Das Bild zeigt Max-Josef Meier den CEO von finn.auto

Max-Josef Meier, CEO von finn.auto

Herr Meier, welches Problem wollen Sie mit finn.auto lösen?

Unser Ziel ist es, dass Mobilität Spaß macht, einfach ist und vor allem auch nachhaltig. Jeder, der vor der Entscheidung steht, sich ein Auto zuzulegen – sei es durch Kauf, Leasing oder Langzeitmiete – sieht sich aktuell noch mit intransparenten und hohen Kosten konfrontiert. Dazu kommen Unmengen an Formalitäten sowie Papierkram, vor allem, wenn es um Finanzierung, Anmeldung oder Versicherung geht. Häufig muss man sich außerdem mit unflexiblen Vertragslaufzeiten abfinden.

Genau hier setzen wir bei finn.auto an. Wir reduzieren all diese Prozesse auf das absolute Minimum. Ein Auto zu bestellen sollte so einfach sein, wie online Schuhe zu kaufen. Das ist unser Ziel.

Auf unserer Website kann der Kunde sich ganz ohne Papierkram oder Behördengänge sein Traumauto bestellen. Dazu muss er noch nicht einmal von der Couch aufstehen. Im Anschluss bekommt er in der kürzest möglichen Zeit sein Auto angemeldet sowie versichert bis vor die eigene Haustür geliefert.

Was mir dabei von Anfang an wichtig war: finn.auto kompensiert während der kompletten Vertragslaufzeit den CO2-Ausstoß seiner Autos.

Welche Vorteile birgt ein Auto Abo gegenüber einem Leasing- oder Mietfahrzeug?

Vor allem die Flexibilität des Auto Abos ist der große Vorteil. Wir bieten Auto Abos mit Laufzeiten von 1, 6, 12 oder mehr Monaten an. Damit geht man eine wesentlich kürzere Laufzeit ein als bei den meisten Leasingangeboten.

Der zweite unschlagbare Vorteil unseres Auto Abos: Es ist ein Rundum-Sorglos-Paket. Der Kunde zahlt einen monatlichen Fixpreis und darin sind außer Tanken alle weiteren Kosten wie Versicherung, Kfz-Steuer, Wartung, Instandhaltung, Reifen, aber auch die GEZ-Gebühren enthalten. Selbst beim all-inclusive Leasing fallen oft noch die Kosten für die Versicherung an, ganz abgesehen davon, dass man sich darum auch noch selbst kümmern muss.

Und noch einen entscheidenden Vorteil bietet das Auto Abo: Der Kunde trägt anders als beim Leasing kein Restwertrisiko und erlebt so am Ende des Abo-Zeitraums keine bösen Überraschungen.

In den vergangenen Jahren sind zahlreiche Auto Abo Anbieter auf den Markt gekommen. Wie unterscheidet sich finn.auto vom Wettbewerb?

Zunächst einmal erheben wir keine Startgebühren für unsere Kunden und können auch mit deutlich flexibleren Kilometer-Paketen aufwarten. Des Weiteren haben wir ausschließlich neue oder neuwertige Autos in unserem breit aufgestellten Sortiment. Hier legen wir außerdem ein großes Hauptaugenmerk darauf, dass wir unser Angebot an elektrischen Fahrzeugen kontinuierlich ausbauen. So waren wir der erste Auto Abo Anbieter, der seinen Kunden die elektrische Limousine Polestar 2 anbieten konnte. Außerdem legen wir einen großen Fokus auf unseren Kundenservice, was unsere Kunden sehr zu schätzen wissen – das kann man auch immer wieder an unseren Trustpilot-Kritiken ablesen.

Auf der Website wirbt finn.auto mit dem Statement ‘Klimaneutral Autofahren’ – was hat es damit auf sich?

Wie eingangs erwähnt, sind wir der festen Überzeugung, dass moderne Mobilität nicht nur einfach, sondern auch nachhaltig sein soll. Deshalb kompensieren wir auch den CO2-Ausstoß jedes Kunden, der bei finn.auto ein Abo abschließt, indem wir ausgewählte Klimaprojekte im In- und Ausland zusammen mit ClimatePartner unterstützen. Außerdem arbeiten wir verstärkt daran, unser Angebot an Elektrofahrzeugen weiter auszubauen. Besonder in diesem Segment sind wir für Kunden attraktiv, da unser Abo Angebot nicht nur den Einstieg in die Elektromobilität erleichtert, sondern idealerweise auch den Umstieg. Zudem bieten wir den Vorteil, dass die langen Wartezeiten auf ein E-Fahrzeug von durchschnittlich 6 bis 9 Monaten fast vollständig entfallen.

Bieten Sie Ihren Kunden neben Neu- auch Gebrauchtwagen an?

Aktuell konzentrieren wir uns auf neue sowie junge gebrauchte Fahrzeuge.

Was geschieht, wenn ein Auto Abo Fahrzeug gestohlen wird oder Vandalismus zum Opfer fällt?

Grundsätzlich hoffen wir, dass dies unseren Kunden erspart bleibt. Sollte der Ernstfall aber trotzdem eintreten, können unsere Kunden ganz unbesorgt sein. Hier greift selbstverständlich der Versicherungsschutz, der bei unserem Auto Abo ebenfalls inklusive ist und das mit einem im Vergleich zu anderen Anbietern geringen Selbstbehalt von 500€.

Wie handhaben Sie die Abrechnung von Bußgeldern, beispielsweise wegen Geschwindigkeitsübertretung?

Alle Bußgeldbescheide oder Ähnliches werden von den Behörden zuerst uns zugestellt oder mitgeteilt. Das ist gängige Praxis. Gegen eine Gebühr von 5,83 Euro leiten wir diese dann an den Kunden weiter.

Planen Sie das Geschäft auch international zu betreiben?

Selbstverständlich behalten wir die globalen Entwicklungen genau im Auge, aber vorerst konzentrieren wir uns ganz und gar auf den deutschen Markt.

Wo sehen Sie finn.auto in drei Jahren?

Dank unseres Einsatzes soll es in drei Jahren selbstverständlich sein, online Autos zu bestellen.
Das wollen wir nicht nur erreichen, sondern auch federführend prägen. finn.auto soll synonym für einfache und nachhaltige Mobilität stehen, mit dem besten Service und den schnellsten Lieferzeiten. Selbstverständlich werden wir bis dahin unser Sortiment massiv erweitern und ausgebaut haben – insbesondere im Bereich der Elektrofahrzeuge – damit wir unseren Kunden immer die bestmögliche Auswahl bieten können.

16. Dezember 2020

Auch interessant:

Tipp: Care by Volvo